Nani auf Ibiza

Hoi! Ich bin die Nani.

Wie du siehst, bin ich ein kleines rotes Krokodil. Mein Name heisst «Schönheit» auf Hawaiianisch, dabei war ich doch noch gar nie auf Hawaii! (Leider.)

Ich bin das Rice Up!-Maskottchen. Woher ich genau komme, weiss ich selber nicht, aber seitdem ich einmal fast in einem Wok mit Red Curry-Sauce ertrunken wäre und heldenhaft von einem Koch gerettet wurde, habe ich das Rice Up! zu meinem neuen Zuhause erklärt.

Am liebsten esse ich Reis… Nein, nicht wirklich. Eigentlich esse ich am liebsten Schokolade, aber das darf ich nicht, wegen meiner Zähne. Ich hatte nämlich als Kind eine Zahnspange und hab jetzt ziemlich Angst vor dem Zahnarzt.

Ich bin sehr abenteuerlustig und reise total gern! Am Meer versuche ich allerdings immer, ein bisschen Sand unter den Füssen zu behalten (da war mal so eine Geschichte mit Currysauce…). Aber einem Ausflug oder einer Reise bin ich nie abgeneigt, und es gibt so viele Orte, an denen ich noch nicht war!

Was ich gar nicht kann, ist Skifahren. Aber man muss ja nicht alles können!

Wenn ihr mich besser kennenlernen wollt, könnt ihr mir unter #nanisadventures auf Facebook und Instagram folgen. Oder noch besser, ihr holt euch eure eigene Nani im Rice Up! und nehmt mich mit auf eure Abenteuer. Es gibt auch was zu gewinnen, aber dazu erfahrt ihr in den nächsten Tagen mehr.

Ich freue mich, euch kennenzulernen!

Liebe Grüsse, eure Nani

#nanisadventures